Gianni Calogiuri, Ficonero Vincotto

14,50

Gianni Calogiuri, Ficonero Vincotto

Artikelnr. AC016008

mit schwarzen Feigen

Der Original-Vincotto wird als Most von Trauben der Rebsorten Negroamaro und Malvasia Nera erzeugt, die nach natürlichem Austrocknen an der Pflanze gelesen werden und dann auf Holzmatten weiter dörren. Der Most kocht bei kleinster Hitze über 24 Stunden, bis er auf ein Fünftel des ursprünglichen Volumens reduziert ist. Das dickflüssige Produkt wird zusammen mit der sehr alten Vincotto-Mutter (Essig) in kleine Eichenfässer gefüllt und reift dort mehr als vier Jahre, so das sich sein ganzer Duft entfaltet. Nach der Reifung wird der Vincotto mit Früchten aromatisiert. Es werden keinerlei Zusatz-, Konservierungs- oder Farbstoffe benutzt und kein Zucker zugefügt.

Wegen seines süßen Geschmacks besonders geeignet zum Abschmecken von Fleisch, Käse, Nachspeisen, Cremes und Obst.

Zutaten:
gekochter Traubenmost, Weinessig, Feigen

6 vorrätig

Category: SKU: AC016008

Beschreibung

Gianni Calogiuri, Ficonero Vincotto

Artikelnr. AC016008

mit schwarzen Feigen

Der Original-Vincotto wird als Most von Trauben der Rebsorten Negroamaro und Malvasia Nera erzeugt, die nach natürlichem Austrocknen an der Pflanze gelesen werden und dann auf Holzmatten weiter dörren. Der Most kocht bei kleinster Hitze über 24 Stunden, bis er auf ein Fünftel des ursprünglichen Volumens reduziert ist. Das dickflüssige Produkt wird zusammen mit der sehr alten Vincotto-Mutter (Essig) in kleine Eichenfässer gefüllt und reift dort mehr als vier Jahre, so das sich sein ganzer Duft entfaltet. Nach der Reifung wird der Vincotto mit Früchten aromatisiert. Es werden keinerlei Zusatz-, Konservierungs- oder Farbstoffe benutzt und kein Zucker zugefügt.

Wegen seines süßen Geschmacks besonders geeignet zum Abschmecken von Fleisch, Käse, Nachspeisen, Cremes und Obst.

Zutaten:
gekochter Traubenmost, Weinessig, Feigen

Über die Familie Calogiuri:
Die Familie Calogiuri stellt seit 1825 dieses ungewöhnliche Produkt – Vincotto “gekochter Wein”- her, das seine Wurzeln in der kulinarischen Kultur eines abgelegenen Zipfels Italiens hat, der Halbinsel Salent (Apulien). Diese Tradition wurde über sechs Generationen bis auf den heutigen Tag vererbt. 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Gianni Calogiuri, Ficonero Vincotto“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare