Die Familie Bisol ist seit 1542 als Weinbauern in der Gegend tätig. Die Philosophie des Familienunternehmens  “tutta la fila produttiva” , die ganze Produktionskette vereint unter einem Dach. Das bedeutet: Familie Bisol keltert Prosecco-Schaumweine aus den eigenen Trauben. Ungefähr 125 Hektar in bester Lage gehören der Familie Bisol – die Weinberge reichen von Valdobbiadene bis ins vierzig Kilometer entfernte Conegliano. Klima und Beschaffenheit der Böden ändern sich so von Lage zu Lage. 

Anfang des letzten Jahrhunderts wurde Prosecco vor allem für das Valdobbiadene produziert, dann begann man in den 60er Jahren mit der Vermarktung und Verkauf über die Talgrenzen hinaus. Und während viele Winzer auf -Masse statt Klasse- setzten, verschrieb sich Bisol früh der Qualität. Schon seit 20 Jahren gibt es unsere “linea cru”, Prosecco-Weine aus Einzellagen,  “ein Weinberg ein Prosecco”.

 

Zu den Weinen